Kauf auf Rechnung    kostenloser Versand (ab 40,- €) & Rückversand    Sicher verschlüsselt einkaufen Persönliche Beratung: 0541 / 600 66-840    
 
  0 Artikel
0,00 EUR
 
Glossar
Buchstabe
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Acryl oder auch Polyacryl ist ein Stoff chemischer Zusammensetzung, der bei der Herstellung von Kunstfaserteppichen verwendet wird. Stoff findet sich dabei im Flor des Teppichs wieder. Polyacryl wird ebenfalls aufgrund seiner Eigenschaften in der Textilindustrie verwendet. Den Fasern dieses Materials wird bei der Texturierung eine Kräuselung verliehen, die für mehr Flauschigkeit sorgt. Dadurch ähneln diese Kunstfasern den Naturfasern aus Wolle und sind bei den Teppich-Konsumenten sehr beliebt, auch weil sie in niedrigeren Preissegmenten als Teppiche aus Naturfasern zu finden sind. Es wird durch diesen Prozess außerdem Wärme und Weichheit erzeugt, die bei der Ausgestaltung von Teppichen vorteilhaft wirkt. Im speziellen lassen sich unter Verwendung von Acryl in Kunstfaserteppichen intensive Farbkombinationen erstellen. Darüber hinaus weist dieser Stoff eine hohe Belastbarkeit aus und ist äußerst schmutzresistent.